25
Sie befinden sich hier: Unternehmen > Meldungen

Meldungen

Üben für den Ernstfall - ABC-Zug zu Gast auf den Betriebsanlagen der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH

04.08.2021

210730 ABC-Zug 2
210730 ABC-Zug 2

Der aktuelle Unglücksfall im Chem-Park der Bayer AG in Leverkusen mit der möglichen Freisetzung von Dioxinen zeigt leider, wie nötig ein funktionierendes Gefahrenabwehrsystem ist: Am Donnerstagabend, den 29.07.2021, rollten ABC-Erkundungskraftwagen des ABC-Zug Kreis Coesfeld auf das Betriebsgelände der alten Deponie in Rosendahl-Höven, um eben für solche oder andere Einsätze zu üben.

» mehr

Statusbericht 2021 mit Abfallstatistik für das Jahr 2020 veröffentlicht - Abfallmengen steigen 2020 durch Corona um 18 kg pro Kopf

27.05.2021

Titelseite
210527 Titelseite

Insgesamt 110.930 Tonnen Abfall sind über die kommunalen Sammelsysteme der Städte und Gemeinden im Kreis im Jahr 2020 erfasst worden. Das geht aus der Abfallstatistik für den Kreis Coesfeld hervor, die Stefan Bölte, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) gestern in der Sitzung des Aufsichtsrates vorgestellt hat.

» mehr

Erzeugung von grünem Wasserstoff an der Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld

06.04.2021

210406_Wasserstoff 1
210406_Wasserstoff 1

Die vom Land  NRW  geförderte Machbarkeitsstudie für eine „Power-to-Gas-Anlage“ an der Biogasaufbereitungsanlage der kreiseigenen GFC zeigt durchaus positive Ergebnisse.

Die GFC betreibt als Tochtergesellschaft des Kreises Coesfeld die Biogasaufbereitungsanlage am Standort der Deponie Coesfeld-Höven. Zurzeit wird dort das Biogas von der Bioabfallbehandlungsanlage der Reterra West übernommen und nach der Aufbereitung auf Erdgasqualität in das Erdgasnetz der Thyssengas eingespeist.

» mehr

Empfehlungen zur Entsorgung von „Corona-Müll“ - FFP2- oder medizinische Masken und Antigen-Schnelltests richtig entsorgen

01.04.2021

210329 Entsorgung Masken
210329 Entsorgung Masken

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes - inzwischen FFP2- oder medizinische Masken - im öffentlichen Nahverkehr, bei Kontakten und beim Einkaufen begleitet uns nun schon rund ein Jahr. Selbst da, wo es nicht gesetzlich gefordert ist, werden sie inzwischen genutzt. Leider findet man seitdem diese Masken ausgemustert immer häufiger auf Plätzen, Wegen, an Bushaltestellen oder im Straßengraben; das zeigen auch die Ergebnisse der derzeit überall stattfindenden Umwelt-Säuberungsaktionen. „Dabei ist deren Entsorgung nur auf einem Weg richtig“, sagt Stefan Bölte, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH ( WBC ). Einwegmasken gehören ausschließlich in den Restmüllbehälter.

» mehr

Im Kreisgebiet starten die angekündigten Kontrollen der Biotonnen Beginn ist in Billerbeck, danach startet Dülmen

11.03.2021

200130
200130-Biotonnen

Am 31. Januar wird es ernst: In Billerbeck beginnen ab 6:00 Uhr morgens die ersten Kontrollen der Biotonnen. Bevor die Fa. Remondis zum Leeren in die betroffenen Kontrollgebiete fährt, öffnen zwei Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC), die Deckel der Behälter und werfen einen genaueren Blick auf das Innere. Entspricht dieser nicht den Sortiervorschriften, wird ein roter Anhänger angebracht - und die Tonne bleibt ungeleert stehen. Anlass der Kontrollmaßnahmen ist, wie bereits wiederholt berichtet, der hohe Fehlwurfanteil in den gesammelten Bioabfällen.

» mehr

Vorsitzende der Aufsichtsräte der WBC und der GFC bestätigt

23.12.2020

201223_AR WBC-GFC
201223_AR WBC-GFC

In der letzten Sitzung der Aufsichtsräte der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) und der Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien im Kreis Coesfeld mbH (GFC) waren der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende der jeweiligen Aufsichtsräte - mit neuer Besetzung nach der Kommunalwahl - zu bestimmen. Für beide Aufsichtsräte wurden jeweils Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr als Vorsitzender und Dr. Thomas Wenning als stellvertretender Vorsitzender des jeweiligen Aufsichtsrates einstimmig wiedergewählt.

» mehr

Land NRW fördert Machbarkeitsstudie für „Power-to-Gas-Anlage“ an der Biogasaufbereitungsanlage der kreiseigenen GFC

11.08.2020

csm_200807_Power_to_Gas_Förderbescheid_-_Übergabe_5beb7d3224
csm_200807_Power_to_Gas_Förderbescheid_-_Übergabe_5beb7d3224

Am Freitag (07.08.2020) wurde der Zuwendungsbescheid durch Staatssekretär Dammermann feierlich an den Landrat des Kreises Coesfeld Herrn Dr. Christian Schulze Pellengahr als Aufsichtsratsvorsitzender der GFC (Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien mbH) übergeben. Durch die Förderung können 50 % ihrer Ausgaben von ca. 60.000 € im Projekt gedeckt werden.

» mehr

Der ausgefallene Sammeltermin des Schadstoffmobils in Billerbeck wird am 09.07.2020 nachgeholt

23.06.2020

csm_200623_Ersatzstandort_Schadstoffmobil_Billerbeck_23d952fe83
csm_200623_Ersatzstandort_Schadstoffmobil_Billerbeck_23d952fe83

Der ausgefallene Sammeltermin des Schadstoffmobils am 20.06.2020 in Billerbeck wird am 09.07.2020 in der Zeit von 15:00 – 18:00 Uhr nachgeholt.

» mehr